New PDF release: Analyse der Metalle: Zweiter Band: Betriebsanalysen

New PDF release: Analyse der Metalle: Zweiter Band: Betriebsanalysen

By Dr.-Ing. O. Proske, Prof. Dr. H. Blumenthal, Dr. F. Ensslin (auth.), Dr.-Ing. O. Proske, Prof. Dr. H. Blumenthal, Dr. F. Ensslin (eds.)

ISBN-10: 3662014602

ISBN-13: 9783662014608

ISBN-10: 3662014610

ISBN-13: 9783662014615

Show description

Read Online or Download Analyse der Metalle: Zweiter Band: Betriebsanalysen PDF

Similar german_7 books

Download e-book for kindle: Informationseffizienz auf Kapitalmarkten: Konzepte und by Annemarie Sapusek

Dr. Annemarie Sapusek ist wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre der Universität Halle-Wittenberg.

Read e-book online Organisation der strategischen Planung: Empirische PDF

Zu den Problemen der strategischen Planung ist in den letzten Jahren eine kaum noch tiberschaubare Literatur erschienen. Urn so erstaunlicher ist es, daB eine so wichtige Frage wie die employer der strategischen Planung bisher vernachHissigt, jedenfaUs durch empirische Untersuchungen in der Wirtschaftspraxis kaum behandelt wurde.

Download e-book for kindle: Agentenbasierte Schwarmintelligenz by Tjorben Bogon

Das autonome Verteilen von inhärenten Systemen ist eine komplexe, nicht immer funktionierende Aufgabe. Naturinspirierte Optimierungsmethoden wie die Partikel Schwarm Optimierung (PSO) sind nur bedingt verteilt parallel berechenbar. Tjorben Bogon entwickelt eine signifikante Verbesserung der PSO, welche auf einer examine der autonomen Anpassungs- und Verbesserungsmöglichkeiten von Metaheuristiken basiert.

Extra resources for Analyse der Metalle: Zweiter Band: Betriebsanalysen

Example text

1. h T d 1os tc e oner e .. freies Alkali mal 1,645 Verhaltms von Na 20 zu Al203 = .. 1. h Al 0 1ostees 23 = X ß) Die Bestimmung des in Salzsäure unlöslichen Anteils + 2 g des Sinters werden im 600 ml-Becherglas erst mit 100 ml Salzsäure (1 1), dann mit 100 ml Wasser versetzt. Man erhitzt den Inhalt des Becherglases zum Sieden, kocht genau 30 min und filtriert den Rückstand ab. Nach dem Auswaschen wird er im Platintiegel geglüht und dann gewogen. Lljats (S03 ) Die Bestimmung wird entweder im Filtrat vom Unlöslichen (s.

Quecksilber(II)chloridlösung hinzu. Nach kurzem Absitzenlassen wird der Kiederschlag über ein mit Filterschleim gedichtetes Filter abfiltriert und mit schwach salzsaurem Schwefelwasserstoffwasser ausgewaschen. Aus dem Filtrat verkocht man den Schwefelwasserstoff, gibt IO ml 10proz. Ammoniumacetatlösung hinzu und stellt mittels Ammoniak und Salzsäure aus Tropfflaschen unter Benutzung von Lyphanpapier den Pli-Wert von 3,3 bis 3,4 ein. In diese Lösung leitet man zur Ausfällung des Zinksulfids in der Hitze Schwefelwasserstoff ein (Dauer etwa 50 min) und setzt gegen Ende des Einleitens zum besseren Sammeln des Zinksulfids wieder etwas Quecksilber(II)-chloridlösung in einem Guß zu.

Fehlerquellen. Das zur Oxydation zugesetzte Kaliumchlorat muß restlos zerstört werden, <'lamit es bei der Titration nicht auf die Maßlösung einwirken kann. Literatur. Verfahren eines Hüttenlaboratoriums in Anlehnung an Treadwell; Lehrbueh der analytischen Chemie, Bd. II (1946), S. 545. PENNY u. ScHABB17S! d) Die Bestimmung der Kieselsäure 5 g des getrockneten Schlammes werden in einem 400 ml-Becherglas (hohe Form) mit 30 ml Wasser angefeuchtet, dann mit 100 ml Salzsäure (1 + 1) versetzt und bei aufgelegtem Uhrglas durch Erwärmen auf dem Sandbad gelöst.

Download PDF sample

Analyse der Metalle: Zweiter Band: Betriebsanalysen by Dr.-Ing. O. Proske, Prof. Dr. H. Blumenthal, Dr. F. Ensslin (auth.), Dr.-Ing. O. Proske, Prof. Dr. H. Blumenthal, Dr. F. Ensslin (eds.)


by Kenneth
4.1

Rated 4.71 of 5 – based on 3 votes
Comments are closed.